wandheizungDies ist schon lange kein Geheimnis mehr. Immer häufiger werden daher Flächenheizungen in Neubauten aber auch bei der modernisierung von Altbauten eingesetzt. Dadurch das größere Flächen erhitzt werden ist es nicht notwendig so hohe Vorlauftemperaturen zu erreichen. Sind bei einem normalen Heizkörper etwa Vorlauftemperaturen von 60-70 Grad Celsius normal, so benötigen Strahlungsheizungen wie etwa die Deckenheizung nur 30 Grad Vorlauftemperaturen. Das schont natürlich deutlich die Energiekosten. Zudem kann man mit Flächenheizungen auch Kühlen, zumindest im Falle der Deckenheizung. Im Sommer wird dann einfach kaltes Wasser durch die Kapillarrohre geleitet. Die Kalte Luft die an der Decke entsteht sinkt dann ganz natürlich nach unten ab und im Zimmer wird, oder bleibt, es angenehm kühl. Ein weiterer Vorteil der Deckenheizung gegenüber der Fußbodenheizung ist zusätzlich, das man die beheizte Fläche nicht berührt. Dies wird von vielen Menschen als angenehmer empfunden, da die Wärme ganz natürlich, wie bei der Sonne von oben kommt und alles gleichmäßig aufwärmt. Die Vorteile gegenüber der konventionellen Konvektionsheizkörper sind natürlich noch gravierender was die Behaglichkeit und die Klimatisierung angeht. Die Wärme kann sich viel besser verteilen und wird nicht nur in einer Raumecke bereitsgestellt und erzeugt dadurch ein Temperaturgefälle im Raum. Dadurch gibt es weniger Luftbewegung und durch die homogene Wärmeverteilung ist mehr Behaglichkeit gewährleistet. Zudem bleiben die Wände frei für Möbel und Bilder ohne den Wärmefluss zu beeinträchtigen.

Die Vorteile sind somit wirklich Eindeutig. Dazu gibt es Flächenheizungen auch als elektrische Varianten. Hier wird ein Heizdraht durch die Decke gelegt. Ein Heizkessel im Keller und in der Anschaffung teure Rohrleitungen im ganzen Haus sind dadurch nicht notwendig. Ideal also für alle die bislang noch eine teure Elektroheizung besitzen, etwa in Form einer Nachtspeicherheizung.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Der Werdegang zum Rechtsanwalt

Posted 16. Juni 2016 By Marco Mutz

RechtsanwaltMit einem abgeschlossenen Jurastudium stehen einem als Rechtsanwalt in der Arbeitswelt sehr viele Möglichkeiten. Gerade im Bereich der mittelgroßen Unternehmen bis zu den Großkonzernen gibt es wahrscheinlich keinen Betrieb, die keine eigene Rechtsabteilung haben und Rechtsanwälte beschäftigen.

Aber wie komme ich in so ein großes Unternehmen? Wie werde ich überhaupt Rechtsanwalt?

Um ein Rechtsanwalt zu werden muss das Jurastudium an einer Universität abgeschlossen werden, welches neun Semester umfasst. Dabei werden die Themengebiete Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht behandelt. Als Abschluss wird hier das erste Staatsexamen von dem werdenden Rechtsanwalt abgelegt.

Nachdem dieser Teil erfolgreich absolviert wurde, beginnt das Referendariat, welches dann nochmal zwei Jahre dauert. Das Referendariat eines Rechtsanwalts sieht so aus, dass dieser drei Station durchläuft – Gericht, eine Kanzlei und eine Verwaltungsbehörde. Bei allen drei Stationen bekommt man einen Juristen zur Seite gestellt, der einen mit der gesammelten Berufserfahrung unterstützt. Hierbei ist zu beachten, dass jede Station eine der Bereiche des Grundstudiums abdeckt.  Auch hier steht am Ende wieder ein Staatsexamen als Abschluss. Sobald dieses zweite Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen wurde, kann man sich Volljurist nennen.

Nach frühestens sechseinhalb Jahren ist man also bereit, um vollwertig in diesem Beruf arbeiten zu können, allerdings ist es nicht selten, dass auch ein oder gar mehrere Semester zusätzlich benötigt werden.

Zusätzlich zu dem benötigten Abschluss, schadet es nicht, wenn man zusätzliche Qualifikationen vorweisen. Dazu gehören Sprachkenntnisse, Kenntnisse in der Betriebswirtschaft oder der EDV. Auch gern gesehen ist ein Aufenthalt im Ausland während des Studiums, da hier meist eine neue Kultur kennengelernt und eine Sprache neu gelernt oder verbessert wird.

Als Rechtsanwalt oder Volljurist kann man dann als Staatsanwalt, Richter oder Notar arbeiten. Egal für welchen Berufszweig sich hier dann entschieden wird, man sollte bedenken, dass sich der Großteil der Arbeit am Schreibtisch abspielt.

Das grundsätzliche Aufgabengebiet, egal welcher Berufszweig letztendlich verfolgt wird, ist es, den Auftraggeber bei rechtlichen Fragen oder Streitfällen zu unterstützen oder zu vertreten.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Für Schnäppchenjäger

Posted 6. Januar 2014 By Marco Mutz

Viele Menschen waren schon mehr als einmal in ihrem Leben in einer solchen Situation: Nach langem Zögern hat man sich endlich dazu durchringen können, verhältnismäßig viel Geld für eine neue Jacke, eine neues Möbelstück oder aber ein bestimmtes Album der Lieblingsband auszugeben. Meist hatte man das gewisse Objekt schon lange im Auge, desto größer natürlich die Freude über den erfüllten Wunsch.
Als man dann im Freundeskreis das frisch Erworbene nach ein paar Wochen präsentiert, ist von einem Bekannten ein Ausruf zu hören: „Ach, das habe ich mir gestern auch gekauft, es war so stark reduziert.“
Mit einem gewissen Ärger hört man sich dann den Kaufpreis an, der sehr viel niedriger war als den, den man selber bezahlt hat.
Natürlich fragt man sich, wieso man nicht selber auf solch ein Schnäppchen stoßen konnte und was man im Zukunft beim Kaufen anders machen könnte.

Wer beim Kauf sparen möchte, sollte den sogenannten Restposten Beachtung schenken. Hierbei handelt es sich um Ware, die verbilligt angeboten wird. Die Senkung des Preises kann verschieden Gründe haben, beispielsweise eine anstehende Lagerräumung. Es kann aber auch sein, dass der jeweilige Anbieter das Produkt nicht mehr in seinem Sortiment anbieten möchte und das dieses billiger anbietet, sodass die Verkaufschancen sich erhöhen und so schneller Platz für neue Produkte im Sortiment ist.  Die Ware darf allerdings nicht mit Mangel- oder B-Ware verglichen werden.

Richtig Suchen

Natürlich kann man beim Shoppen auf gut Glück in das jeweilige Geschäft gehen und darauf hoffen, dass gerade Restposten anzubieten sind. Wenn man allerdings gezielt Ware zu niedrigeren Preisen kaufen möchte, ohne qualitative Nachteile in Kauf zu nehmen, macht es Sinn, direkt nach Restposten zu Suchen.
Hier bieten sich zum Beispiel Homepages im Internet an, auf denen ausschließlich Restposten angeboten werden. Oft kann man so auch Markenprodukte günstig erwerben.
Es gibt jedoch auch Anbieter, deren Geschäfte nur aus Restposten bestehen, sodass man folglich nicht nur im Internet, sondern auch vor Ort Märkte nutzen kann, welche ausschließlich Waren zum vergünstigten Preis anbieten.

Schnäppchen finden dank Restposten Angeboten

Schnäppchen finden dank Restposten Angeboten

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Entlastung für Firmen und Betriebe

Posted 19. Dezember 2013 By Marco Mutz

Der Telefonservice bietet Firmen und Unternehmen eine Entlastung, da mit diesem die Annahme von Anrufen an andere Personen abgegeben werden kann. Das hört sich zunächst einmal nach Kontrollverlust und vielleicht sogar nach einem Abschieben der eigenen Arbeit in unvertraute Hände an. Wenn man die Angebote des Telefondienstes jedoch genauer durchleuchtet, stellt man fest, dass dieser erste Eindruck oft täuscht.

Vertrauenswürdig?

Die meisten Anbieter eines Telefondienstes Versprechen Datenschutz und Diskretion. Dazu verpflichten sie sich vertraglich, würde der Datenschutz nicht eingehalten werden, würde sich also strafbar gemacht werden.
Der Datenschutz ist besonders wichtig für den jeweiligen Unternehmer, denn wer geht schon gerne zu einem Anwalt, dessen Telefonservice die eigenen Probleme und Anliegen nicht für sich behält? Ein nicht vertrauenswürdiger Telefondienst könnte hier also den Ruf und damit die Karriere des jeweiligen Anwaltes ruinieren. Folglich ist es also von großer Bedeutung, dass der Telefondienst vertrauenswürdigen Umgang mit Daten und Diskretion verspricht. Aus diesem Grund werben viele Telefonserviceanbieter mit regelmäßigen Schulungen und qualifizierten Verschwiegenheitsverpflichtungen der Mitarbeiter.

Entlastend?

Ist der Telefonservice wirklich entlastend? Oder kommt es dazu, dass man den Kopf genauso voll wie vorher hat, da man sich ständig Gedanken macht, ob nicht gerade beim Telefonservice ein wichtiger Anruf eingeht und ob dieser den Anruf auch wirklich entsprechend entgegennehmen kann und dem Kunden ausreichend weitergeholfen wird?

telefonDie Telefonservice Anbieter versichern, dass der Kunde so gut wie es geht beraten wird und  dass kein wichtiges Anliegen verloren geht. Natürlich können gewisse Dinge bezüglich des Kundenumgangs vorher abgesprochen werden, sodass sich der Telefonservice nach den Wünschen und dem Leitbild des Unternehmensführers richten kann.
Viele Arbeitskräfte sprechen von einem konzentrierterem Arbeiten, von ungestörteren Terminen und einer besseren Zeiteinteilung durch den Telefonservice. So kann sich zum Beispiel ein Zahnarzt sicher sein, dass seine Kunden, auch während er und seine Angestellten eine wichtige Operation oder Behandlung durchführen, am Telefon entsprechend ihre Belange und Anliegen schildern können.
Am wichtigsten ist jedoch, dass die anrufenden Kunden nicht auf gestresste Mitarbeiter oder gar den Anrufbeantworter stoßen, sodass ein stets positiver, persönlicher Kundenkontakt aufrecht erhalten werden kann und die Kunden sich bei dem jeweiligen Unternehmer oder der Firma ausreichend berücksichtigt und beraten fühlen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Nachfrage nach dem richtigen Serverschrank steigt

Posted 2. Juli 2013 By Marco Mutz

Dank des Internetzeitalters erleben Serversysteme derzeit einen wirklichen Aufschwung. Im Web 2.0 ist das teilen von Inhalten und auch das speichern in Clouds ein großes Thema geworden. Dies erfordert hohe Bandbreiten und vor allem große Serverfarmen welche diese Datenmengen verwalten und speichern. Es bleibt also schon lange nicht mehr nur bei einem Serverschrank. Ganze Lagerräume stehen voll mit Schränken im 19″ Format. Das ist inzwischen auch eine große logistische Angelegenheit. Der Stromverbrauch ist enorm und außerdem müssen alle die Server auch gegen unbefugte gesichert werden. Auch Kühlung und Brandschutz ist ein wichtiges Thema. In vielen Clouddiensten sind die Daten ja auch versichert, das heißt man muss als Betreiber noch viel größere Sorgfalt walten lassen. Die Technik muss ausgereift sein. Serverschränke sind deswegen oft verschließbar und bieten eine integrierte Kühlung, oder zumindest die Möglichkeit um eben diese nachzurüsten.

Serverschränke lohnen sich auch für kleine Betriebe

Ein Serverschrank auch  im kleinen Bereich für Firmen und Betriebe interessant

Doch nicht nur in diesem großen Bereich gilt es technische Geräte insbesondere Server zu schützen. Ein Serverschrank kann sich auch für das kleine Büro, oder die Verwaltung rechnen. Daten können an einem zentralen Ort gespeichert werden, wo alle Mitarbeiter zugriff haben. So entstehen keine unnötigen Kopien und man hat immer zugriff auf die aktuellste Version von Daten, Dokumenten und Tabellen. Dafür muss es ja auch nicht unbedingt ein riesiger Schrank sein. Kleine 19″ Racks bieten für alle gängigen Hardwaresysteme genügend Platz, gerade für kleinere Firmen, Büros bzw. Arbeitsplätze.

Serverschrank mit USV gegen potentiellen Datenverlust

Wenn es sich um sensible Daten handelt kann sich außerdem auch eine USV lohnen. Die kleineren 19 Zoll oder Desktop varianten versorgen den Server auch bei Stromausfall. In der Regel zwar nur einige Minuten, jedoch sollte dies ausreichen damit der Server ordnungsgemäß herunter gefahren werden kann. Datenverlust durch Stromausfall kann dadurch vermieden werden. Gerade bei Dokumenten die viel Zeit und Arbeit in Anspruch nehmen sind solche USV Anlagen lohnenswert. Wenn auf einmal eine große Tabell oder gar eine auto cad Zeichnung verloren geht, ist die Aufregung oft groß.

Entschließt man sich jedoch für die Anschaffung vom Serverschrank mit USV Anlage, sollte das Problem gar nicht erst zum Thema werden.

 

 

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Der Frühling steht demnächst wieder vor der Tür. Es wird wärmer draußen und auch Sonneneinstrahlung nimmt zu. Das ist in erster Linie zwar ganz schön, für den Büroalltag kann sich dies aber schnell wieder als störend herausstellen. Daher sollte, um blendfrei am Computer oder Schreibtisch arbeiten zu können dann doch ein zweckmäßiger Sonnenschutz her. Rollos sind hier ideal. Verscheidene Varianten sorgen dafür, dass sie auch optisch etwas her machen und die Büroräume verschönern. Nicht nur unterschiedliche Farben können gewählt werden, ebenso gibt es auch viele unterschiedliche Arten. Lamellenvorhänge bieten sich zum Beispiel für große Fensterflächen an, damit kann man auch den Lichteinfall sehr einfach regulieren. Jedoch sind diese Vorhänge sehr groß und werden außerdem auch vor dem Fenster angebracht, was vielleicht nicht jedermanns Sache ist. Etwas dezenter sind hingegen Plissees die ganz einfach direkt an den Fenstern angebracht werden. Man muss daher nicht erst eine Schiene an der Wand anbohren sondern in der Regel lassen sich die Plissees auch ganz einfach am Fensterrahmen ankleben. Sie haben kein sehr großes Gewicht und der Vorteil ist, das man sie dann von unten und oben zusammenschieben kann.

 

Rollos gibt es mit Stoff- Aluminium- oder Holzlamellen

Richtige Rollos mit Lamellen bieten einen ähnlichen Sonnenschutz. Je nachdem für welche Variante man sich entscheidet, es gibt beispielsweise Stoffrollos als auch Varianten mit Lamellen aus Aluminium oder Holz, wird die Sonne stärker oder schwächer abgeblockt. Selbst eine komplette Verdunkelung der Räume ist hiermit möglich, was besonders für Präsentationsräume in Büros von Vorteil sein kann. Hier gilt, je dicker und dunkler der verwendete Stoff ist, desto stärker ist auch der Sonnnenschutz. Aluminium und Holz lässt selbstverständlich gar kein Licht hindurch, hier steuert man den Lichteinfall in der Regel durch ein Verstellen der Lamellen. Dies geschieht entweder durch eine manuelle Steuerung mit einem Drehstab, oder aber halbautomatisch mit einer elektrischen Steuerung.

Rollos

Rollos verbessern das Raumklima im Sommer

 

Hellere Stoffe schaffen ein angenehmes Klima im Büro

Falls eine komplette Verschattung nicht zwingen erforderlich ist, tun es meistens auch Rollos aus etwas hellerem Stoff. Diese sorgen dann je nach Farbwahl des Stoffes bei Sonnenschein für ein angenehmes, warmes Licht im Raum. Gleichzeitig wird das störende, blendende Sonnenlicht allerdings ideal von den Stoffen geblockt. Dadurch erhitzen sich auch die Oberflächen in den Zimmern nicht so stark, was das Arbeiten hier zusätzlich angenehmer macht. Mit Rollos oder Jalousien kann man zusätzlich im Winter auch noch Heizkosten sparen.

 

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Smartphoneverträge kosten in der Regel viel Geld, da für den idealen Nutzen viele Flatrates wichtig, welche den Paketpreis erhöhen. Die meisten Smartphones werden zusätzlich auch noch über den Handyvertrag finanziert, was die Kosten für die monatliche Grundgebühr noch weiter nach oben treibt. Hochgerechnet auf das Jahr kommen da schnell horrende Kosten zusammen. Das es auch anders geht beweist die MF Sales GmbH mit ihrem attraktiven Angebot. Hier erhält man 2 Vodafoneverträge samt 2 aktueller Smartphones komplett kostenfrei. Die monatlichen Paketpreise werden genau wie die einmalige Anschlussgebühr komplett erstattet. Die Rechnungen erhält man zwar direkt vom Mobilfunkanbieter, die Kosten werden allerdings vierteljährlich im Voraus anhand von Schecks der MF Sales GmbH erstattet. Und dies sogar über die gesamte Laufzeit von 24 Monaten. Wer sich also an das Freikontingent der Verträge hält, wird niemals einen Cent für seinen Mobilfunkvertrag zahlen müssen.

Die Verträge sind original Vodafone SuperFlat WE Internet Verträge, die mit einer Internet Flatrate sowie einer Flatrate zum Telefonieren am Wochenende aufwarten. Telefonate zu Vodafone und in das deutsche Festnetz sind somit am Wochenende komplett über das Paket abgedeckt. Es entstehen hier keine weiteren Kosten. Für den Fall das dieses Kontingent nicht ausreicht besteht natürlich auch die Möglichkeit Zusatzoptionen hinzu zu buchen.

Beispielsweise die 60 Minuten Option, womit man zu jederzeit in alle Netze 60 Minuten für günstige 5 Euro im Monat telefonieren kann. Dank der bereits im Paket inbegriffenen Internetflatrate lassen sich die Smartphones selbstverständlich auch für das Internet und Entertainment Vergnügen nutzen. Dank der 2 Smartphones und Simkarten sind diese Verträge ideal für Ehe- oder Geschäftspartner. Zusammengerechnet spart man über die gesamte Laufzeit weit über 1000€. Etwas vergleichbares wird man nur schwerlich finden.

Ablauf Kostenerstattung MF Sales GmbH

Ablauf Kostenerstattung MF Sales GmbH

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Ohne den richtigen Schmuck fühlt man sich meistens nackt. Bei einer eleganten Abendgarderobe fehlt ganz einfach irgendwas. Ein Kleid ist nur halb so schön, wird es nicht vom passenden modischen Schmuck unterstützt. Nur damit ist das Outfit dann auch komplett. Ein schickes Armband, eine Halskette und passende Ohrringe sollten auf jeden Fall dabei sein. Dank der verhältnismäßig günstigen Preise für Modeschmuck kann man die passenden Teile eigentlich auch gleich zum neuen Kleid dazukaufen. Wer nichts von der Stange im Modegeschäft haben möchte, sollte sich einmal im Internet umscmodeschmuckhauen. Viele Onlineshops bieten hier sehr schöne und modische Arten von Modeschmuck an.

Mehr Vielfalt und Varianz

Die Vielfalt und Varianz ist hier deutlich höher als bei der Stangenware im Laden. Die Chance genau das richtige zu finden was ideal zum eigenen Stil und dem neu erworbenen Kleid passt, ist ungleich höher. Preiswert ist Modeschmuck in jedem Fall, da kann der Juwelier aus der Stadt nicht mithalten. Dies liegt an günstigen Herstellungspreisen und auch den bewussten Verzicht auf bestimmte Materialien. Edelsteine sowie Gold und Silber wird man nur selten bei günstigem Modeschmuck finden. Stattdessen glänzt Modeschmuck durch eine vielfältige Auswahl von geschliffenen Natur- und Glassteinen. Mit der richtigen Färbung sehen auch diese dann wie Edelsteine aus. Der normale Partygast wird den Unterschied nicht mal auf dem zweiten Blick bemerken. Und letztendlich geht es ja sowieso nur um den gesamten Look. Es darf ruhig günstig sein, solange es auch hübsch aussieht. Statt sich also eine einzige Halskette beim Juwelier zu kaufen, kann man dutzende sowie auch gleich passende Armreifen und Ohrringe im Internet bestellen. Bei der Preisersparnis sind zusätzliche Accessoires wie hübsche Armbänder in jedem Fall noch mehr als drin. Dies sehen insbesondere jüngere Frauen und Mädchen so, auf teuren Schmuck wird immer weniger Wert gelegt. Lediglich wenn es um eine Hochzeit geht, wird in der Regel noch mehr Geld ausgegeben. Ein Ehering wird natürlich weiterhin vom Juwelier angefertigt, hier handelt es sich ja auch um etwas das von Dauer sein soll. Modeschmuck hingegen kann gerade auf Grund der geringen Preise auch öfter gewechselt und ausgetauscht werden. Zu jeder Kleidung auch eine andere Sorte Schmuck, lautet bei vielen Frauen die Devise. Wer kann es verdenken, mehr Vielfalt bedeutet schließlich auch mehr Spaß.

Schenken Sie beim nächsten feierlichen Anlass Modeschmuck in hübschen Designs

Schenken Sie beim nächsten feierlichen Anlass Modeschmuck in hübschen Designs

 

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Wer beim Kauf von Hundefutter nur auf den Preis achtet wird damit leben müssen das er seinem Vierbeiner damit nicht unbedingt etwas Gutes tut. Im Gegenteil, billigem Hundefutter fehlt es oft an wichtigen Inhaltstoffen oder aber sie komme nur in geringen Anteilen vor. Stattdessen wird das Futter mit billigem Getreide gestreckt, was den Preis zwar drückt aber dafür auf Dauer schlecht für den Hund ist. Fleisch befindet sich in diesem billigen Hundefutter nur wenig. Und wenn, dann meistens nur in Form von Schlachteabfällen von minderwertiger Qualität. Gutes Hundefutter das der natürlichen Ernährung des Tieres möglichst nahe kommt, besteht allerdings zu einem Großteil, wenn nicht sogar ausschließlich aus Fleisch. Pflanzliche Nebenprodukte sind hier auf das Minimum reduziert und Getreide sollte gar nicht verwendet werden. Letzteres kann auf Dauer zu Nierenproblemen und Allergien beim Hund führen. Welche Stoffe im gekauften Hundefutter zu welchen Anteilen enthalten sind steht meistens auf der Packung.

Fleisch ist essentiell in gutem Hundefutter

Falls keine oder nur unzureichende Informationen abgedruckt sind, kann man in der Regel immer davon ausgehen das der Hersteller hier etwas zu verbergen hat und dementsprechend Inhaltsstoffe von minderwertiger Qualität verwendet. Es nützt auch nichts sich auf bekannte Marken zu verlassen, denn in den meisten Fällen ist das Futter dann zwar teurer, aber auch nicht unbedingt von besserer

Leckeres Hundefutter

Gesundes Hundefutter

Qualität. Man kommt also um das Vergleichen von verschiedenen Marken nicht herum, dafür sollte man immer die Tabelle mit den Inhaltstoffen benutzen. Als Faustregel gilt: gesundes Hundefutter besteht aus viel Fleisch, wenig pflanzliche Nebenprodukte und kein Getreide.

Gesundes Hundefutter ist getreidefrei

Dadurch kommt man der natürlichen Ernährung von Hunden, die ja bekanntlich vom Wolf abstammen, schon sehr nahe. Am besten bietet man das Futter auch in Form von Nassfutter an, da hier zusätzlich noch ein großer Feuchtigkeitsanteil enthalten ist, wodurch der Hund weniger trinken muss und die Gefahr von späteren Nierenerkrankungen minimiert wird. Gutes Hundefutter findet man im Fachmarkt oder auch in diversen Online Shops. Gerade auch unbekanntere Hersteller bieten oftmals sehr hochwertiges Hundefutter zu relativ günstigen Preisen an. Gerade dann, wenn man berücksichtigt das ein Hund von hochwertigem Hundefutter weniger fressen muss um satt zu sein, relativiert sich auch der etwas höhere Preis. Für die Gesundheit des Tieres ist es allemal ein Gewinn.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
   

Mit Jalousien Heizkosten sparen

Posted 23. Januar 2013 By Marco Mutz

Eine gute Wärmedämmung ist besonders bei den derzeitig steigenden Heizkosten sehr sinnvoll. Zwischen Räumen unterschiedlicher Temperatur findet immer ein Wärmefluss statt. Je höher die Temperaturdifferenz ist, desto höher fällt auch der Wärmefluss aus. JalousienWenn also im Winter draußen tiefste Minusgrade herrschen und es im Wohnzimmer 20°C sind, geht eine nicht unerhebliche Menge an Wärme nach außen verloren. Mit einer guten Wärmedämmung kann man diesem Wärmeverlust nach außen eingrenzen. Zum Einsatz kommen hier meistens Styropor, der von außen an die Hausfassade in Platten angeklebt wird. Damit wird zumindest über die Fassade der Wärmeübergang gedämmt. Alte Fenster stellen allerdings auch einen nicht zu vernachlässigenden Faktor für den Wärmeverlust dar. Oftmals geht hier sogar die meiste Wärmeenergie verloren. Gerade alte Fenster die noch aus Holz gefertigt sind bekommen mit den Jahren undichte Stellen. Dies macht sich auch durch Zugluft bemerkbar. Daher sollte man diese am besten komplett durch neue Kunststofffenster austauschen oder zumindest dafür sorgen, dass die Rollladen oder Jalousien gerade an den sehr kalten Tagen frühzeitig am Tag geschlossen werden. Dies hilft zumindest teilweise den Wärmefluss zu blockieren.

Eine Wärmedämmung der Hausfassade und moderne Fenster mit Außenjalousien helfen die Heizkosten zu senken

Eine gut gedämmte Hausfassade mit neuen, dreifachverglasten Fenstern führt auch dazu, dass es in den Wohnräumen deutlich behaglicher wird. Die Temperaturen können leichter gehalten werden, weil kaum noch Wärme verloren geht. Dadurch müssen die Heizkörper weniger nachheizen, wodurch die Heizkosten deutlich sinken. aussenjalousieSteigern kann man diesen Effekt noch durch die Anbringung von Außenjalousien vor den Fenstern. Diese schließen sehr eng mit der Hausfassade ab und sorgen dafür für eine noch bessere Dämmung der Fenster. Sobald die Sonne an den kalten Tagen hinterm Horizont verschwindet sollten daher die Rollladen heruntergelassen werden um noch mehr Heizenergie zu sparen. Innenjalousien erfüllen diesen Zweck leider nicht besonders gut, da sie in der Regel eine viel leichter gebaut sind und außerdem nicht das gesamte Fenster umfassen. Lediglich Zugluft kann man damit eindämmen. Da jedoch ein Großteil der Wärme über den Rahmen des Fensters nach außen gelangt sind Außenjalousien auf jeden Fall das beste Mittel gegen den Wärmeverlust. Durch ihre stabile und dicke Bauart blockieren sie den Wärmefluss bestmöglich.

Schreiben Sie den ersten Kommentar